Vom Feld in die Flasche

Unterrichtsfächer
Klassenstufen

Beschreibung des Herstellungsprozesses und der Hintergründe von BIONADE

Bis eine Flasche BIONADE getrunken werden kann, muss erst einmal einiges geschehen. Dafür sind viele einzelne Schritte nötig, an denen viele verschiedene Menschen beteiligt sind. Das geht los mit der Erzeugung der Rohstoffe über die Produktion, das Marketing und schließlich den Verkauf.

Mitarbeiter im Sudhaus.Den Weg von der Braugerste und den Holunderbäumen auf dem Feld über das Sudhaus und die Fermentier-Anlage bis hin zur abgefüllten Flasche mit dem BIONADE Logo kennt Mitarbeiter Rüdiger Omert wie beinahe kein anderer. Denn er führt Menschen durch das Unternehmen und erklärt detailliert, wie alles funktioniert.

Der Roger, wie ihn Kollegen und Freunde nennen, ist bei BIONADE von Anfang an dabei. Als früher in der Brauerei das Geld knapp war, hat er nachts als DJ in der Diskothek aufgelegt, dort, wo heute eine Lagerhalle steht. Er hat hautnah erlebt, wie aus einer kleinen Brauerei das Unternehmen mit seinen heutigen Strukturen wurde. Und er hat auch erlebt, wie aus einer Idee ein Produkt und aus dem Produkt eine Marke wurde, die sich am Markt behaupten kann.

 

Kurzüberblick über die Unterrichtsmaterialien Vom Feld in die Flasche

In diesem Kapitel wird die Herstellung des Erfrischungsgetränks thematisiert, außerdem wird die Geschichte des Unternehmens aus Ostheim kurz dargestellt. Es finden sich darüber hinaus Aufgabenstellungen zu den Vor- und Nachteilen der verschiedenen Unternehmensformen und zu den Eigenschaften, die einen erfolgreichen Unternehmer ausmachen.

 

Wenn Sie angemeldet sind, stehen Ihnen folgende Unterrichtsmaterialien zur Verfügung:

Wie alles anfing

Corporate Responsibility

Die Geschichte von BIONADE

Wirtschaftssysteme

 

Zum Anfang der Seite

Downloads
Melden Sie sich an oder registrieren Sie sich, um das
Unterrichtsmaterial herunterladen zu können.